Hintergrund

Unser Filmkonsum hat sich, wieder einmal, geändert. Das Versprechen, dass mit DVDs und Blu-rays die Archive der Filmindustrien geöffnet werden, wurde mit dem Aufkommen von Streaming-Diensten leider zur Seite gewischt. Fast täglich erscheinen hier neue Serien und exklusiv hergestellte Filme, aber bis auf ein paar große Klassiker als Ausnahme, kommen Filme, die älter als 10 Jahre sind, kaum noch in den Vorschlagsalgorithmen vor.

Etwas außerhalb der großen Öffentlichkeit arbeiten aber vor allem einige sog. Boutique-Labels daran, Klassiker und vergessene Juwelen neu aufzubereiten. So sind einige spannende, von Kennern kuratierte Filmreihen entstanden.

Mit Ein Filmarchiv wollen wir nun einzelne Filme aus dem sich stetig erweiternden Programm herauspicken und über sie reden: mal geht es sicherlich auch um die Story, aber immer über die Form und definitiv auch über die filmhistorische Einordnung und das filmische Erbe, welches das Werk hinterlassen hat. Es ist uns dabei wichtig, dass jeder Film, über den wir reden, auch auf Blu-ray verfügbar ist, soweit es geht auch in Europa.