Boutique-Labels

In unseren Podcasts besprechen wir häufig Filme von kleinen, spezialisierten Blu-ray-Produzenten, sogenannten Boutique-Labels. Damit sich jeder ein eigenes Bild über die Labels machen kann, haben wir euch ein paar Links zu ihnen zusammengestellt

  • Arrow Films (mit Labels wie Arrow Video oder Arrow Academy)
  • Bildstörung (mit dem deutschen Label Drop Out)
  • British Film Institute (veröffentlichen jedes Jahr alte Film.Klassiker in bester Qualität)
  • Camera Obscura (Heimat der Italian Genre Cinema Collection, Link führt zu Facebook!)
  • Criterion Collection (eigentlich aus den USA, vertreiben sie jetzt ausgesuchte Filme ihrer Collection auch in Europa)
  • Eureka (mit der Reihe Masters of Cinema)
  • Explosive Media (haben u.a. Western-Collections im Programm)
  • FilmArt (u.a. Reihen zu dem Shaw-Brothers-Studio, Giallo, Polizieschi / Poliziotteschi)
  • Filmconfect Home Entertainment (haben mit den Filmconfect Essentials ein Label für ausgewählte Filme auf Bluray, u.a. mit Regie-Legenden wie dePalma oder Frankenheimer)
  • Forgotten Film Entertainment (startet eine Reihe über Italo-Filme, die wir dank der dahinterstehenden Experten mit Freude verfolgen)
  • Koch Media Film (ein deutscher Vertrieb, der verschiedene Reihen thematisch kuratiert, z.B. Mario Bava, Italo-Western oder Film Noir)
  • Power House Films (Heimat des Indicator Labels)
  • Rapid Eye Movies (deutsches Label mit Blu-ray und Kino-Veröffentlichungen vor allem von asiatischen Filmen)
  • Subkultur Entertainment (mit der Edition Deutsche Vita und der Grindhouse Collection)