Episode 094: Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe (The Bird with the Crystal Plumage / L’ucello dalle plume di cristallo), 1970

Zusammenfassung

Ein Mann ist bei Dunkelheit in der Großstadt unterwegs. Da wird er im Schaufenster einer Galerie Zeuge von etwas, das nicht sein darf – und wir als Zuschauer mit ihm. Sagen wir einfach, weil wir natürlich nichts verraten wollen: der Mann, gespielt von Tony Musante, sieht einen Mordversuch. Weil er nicht glauben will, was er wirklich gesehen hat, setzt er alles daran, eine alternative Erklärung zu finden. Gleichzeitig ist sein Hirn sehr beflissen, den eigentlichen Tathergang zu unterdrücken. In seiner Verwirrung macht sich der Mann auf die Suche nach einem Täter, wird obsessiv. Wir reden darüber, welche Lesarten diese enorm suggestive Geschichte über Repression, Genremuster und menschliche Wahrnehmung möglich macht. Und schwelgen in der grandiosen Ästhetik, die Dario Argento und Kamera-Crack Vittorio Storaro hier auffahren.

Daten & Verfügbarkeit

L’ucello dalle plume di cristallo (en.: The Bird with the Crystal Plumage, de.: Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe), IT/BRD 1970, Regie: Dario Argento

Wir haben die Blu ray von Arrow gesehen: makelloses Bild und viele Extras. Manche davon sind sehr hilfreich, in anderen neigen die Interviewpartner eher zur (zugegebenermaßen nachvollziehbaren) Selbstbeweihräucherung. In jedem Fall ein sehr empfehlenswertes Komplettpaket, wenn man auf die deutsche Tonspur verzichten kann.

Rechtliches

Für den Podcast wurden Soundeffekte von der Seite Freesound.org verwendet (Beschreibungen in Englisch):

Thanks to all creators and the community of freesond.org!

Special Thanks

Ein besonderer Dank geht an Florian Hoffmann, der unseren bescheidenen Intro-Text wie ein Ereignis hat klingen lassen. Alle unsere Versuche, ihn mit Nachbearbeitung auf unser Niveau herabzuziehen, sind zum Glück fehlgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.